Wieder fettige Strähnen nach der Haarwäsche? Was machst du falsch?

Wieder fettige Strähnen nach der Haarwäsche? Was machst du falsch?

Hallo Mädchen!

Fettige Kopfhaut nach der Haarwäsche? Das ist wirklich frustrierend, denn das Shampoo sollte doch die Kopfhaut reinigen. Warum sind die Haare also fettig? Prüfe, was du falsch machst.

Falsches Shampoo

Die häufigsten Ursachen dafür, dass die Kopfhaut gleich nach der Haarwäsche schnell nachfettet, sind: falsches Shampoo, nachlässiges Spülen und riesige Menge am Shampoo. Wie solltest du also die Haare richtig waschen? Verdünne eine geringe Menge am Shampoo mit Wasser und massiere in die Kopfhaut und die Strähnen ein. Die Haarspitzen musst du nicht waschen, besonders dann, wenn sie sich aufspalten. Wähle für die Kopfhautpflege ein Shampoo, das zu deinem Haartyp passt und einen natürlichen pH-Wert hat. Meide SLS, Alkohole und andere Substanzen, die die Haare austrocknen können.

Silikone, Haarspülungen und Haarfärbemittel

Solche Substanzen solltest du auch vernünftig verwenden. Silikone bilden um das Haar eine Schicht, die trockene Haarspitzen vor schädlichen Umweltfaktoren schützt. Aber andererseits hinterlassen sie auf der Haaroberfläche eine klebrige Schicht und beschweren die Haare. Und die Haarspülungen? Wenn du eine Haarspülung auf die Kopfhaut aufträgst, werden die Haare schneller nachfetten. Trage also die Haarspülungen auf die Kopfhaut nicht auf und spüle sie mit lauwarmem Wasser. Sind die Haarfärbemittel für die Kopfhaut ebenfalls schädlich? Leider ja. Künstliche Substanzen, die in den Haarfärbemitteln vorkommen, regen die Talgproduktion an und können die Reizungen hervorrufen.

Wie solltest du die Haare richtig waschen?

Verwende dazu kein heißes Wasser, denn es beschleunigt die Talgproduktion. Wasche die Haare mit lauwarmem Wasser, das Schuppenschicht und Kopfhautporen schließt. Die Haare solltest du auch alle zwei Tagen waschen, denn auf diese Weise entfernst du Schuppen, abgestorbene Oberhaut und Kosmetikreste. Mache während der Haarwäsche eine Massage. Wickle ein Handtuch um den Kopf, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Reibe die Haare nicht.

Und wie wascht ihr die Haare?

1