nanoil castor oil

Natürliches Haaröl – Nanoil Rizinusöl

Ich habe lange nach einem natürlichen Haaröl gesucht, das meinen Haaren endlich ein schönes Aussehen verleiht. Am besten sind in der Pflege unraffinierte, kaltgepresste Öle – nur dann bewahren sie ihre Eigenschaften. In die Hände ist mir neulich das Nanoil Rizinusöl geraten, das leichter als übliche Rizinusöle aus der Drogerie ist. Ich habe beschlossen, dass ich es in der Haarpflege benutze, obwohl es viele andere Anwendungsmöglichkeiten hat.

Die Mehrheit von uns greift immer lieber nach natürlichen Ölen in der Pflege. Das freut mich wirklich, denn das sind sehr gute Alternativen zu Conditionern, Masken oder Spülungen aus der Drogerie, die sich in der Haarpflege nicht immer bewähren und zu Schäden führen können.

Warum lohnt es sich, auf natürliche Öle zu setzen?

  • eignen sich zu jedem Haartyp,
  • sind universell und multifunktional,
  • stammen direkt von der Mutter Natur und sind reich an Nährstoffen,
  • liefern den Haaren notwendige Fettsäuren,
  • können miteinander verbunden werden, um ihre Wirkung zu intensivieren,
  • haben verschiedene Anwendungsmöglichkeiten,
  • sind frei von schädlichen, synthetischen Substanzen.

Nicht jedes Öl wirkt auf dieselbe Art und Weise. Die Eigenschaften des Öls hängen vor allem von der Art und Qualität der Öle ab. Auf dem Markt gibt es natürlich billigere Alternativen, die mit Alkoholen und synthetischen Substanzen vermischt werden. Kauft sie nie!

das beste Rizinusöl nanoil

Nanoil Rizinusöl – 100% natürlich

Ich lege einen großen Wert darauf, damit die Öle möglichst natürlich sind. Ich weiß, dass wenn ich auf Nanoil setze, bekomme ich die Garantie für die höchste Qualität. Im Angebot gibt es ein paar Öle, aber ich habe zunächst beschlossen, Rizinusöl zu wählen.

Die Öle haben das Ecocert-Siegel, sind kaltgepresst und unraffiniert. Sie eignen sich nicht nur in der Haarpflege – sie bewähren sich sehr gut auch in der Haut-, Nagel- und Gesichtspflege. Mir gefällt hier vor allem ihre Multifunktionalität. Das hängt nur von uns ab, wie das Öl verwendet wird. Wenn wir die Haare pflegen wollen, verwenden wir es in der Haarpflege, und wenn wir die Unvollkommenheiten der Haut reduzieren wollen, benutzen wir es zur Gesichtsreinigung.

Vergesst nicht: Die Öle von Nanoil müssen immer an eure Bedürfnisse und den Haartyp angepasst werden.

Nanoil Rizinusöl in der Haarpflege

Ich habe auf die Pflege mit dem Rizinusöl gesetzt. Rizinusöl ist reich an kostbaren Fettsäuren, Vitaminen, Mineralien und Phytosterinen. Solche Substanzen versorgen die Haare mit Nährstoffen und Feuchtigkeit und regenerieren sogar extrem geschädigte Haare. Sie haben solche Eigenschaften, die sich bei jedem bewähren.

Das Nanoil Rizinusöl ist ein Meister unter natürlichen Kosmetikprodukten. Das ist meine Nummer 1! Es erfreut sich immer größerer Beliebtheit, denn es beschleunigt das Haarwachstum, reguliert die Arbeit vor Talgdrüsen und bewirkt, dass die Kopfhaut länger frisch bleibt. Es nährt und stärkt die Haarwurzeln, deshalb wachsen die Haare stark und gesund. Ich hatte noch nie so natürlich glanzvolle, mit Feuchtigkeit gut versorgte Haare. Ich bin wirklich zufrieden! Das Öl habe ich regelmäßig etwa 4-5 Wochen verwendet. Das Produkt macht die Haare dichter und reduziert Schuppen.

Ich habe es auch als ein Serum gegen trockene Spitzen verwendet, um sie vor Spliss und Schäden zu schützen. Das Öl wirkt auch wie ein natürlicher UV-Filter, deshalb empfehle ich es euch an sonnigen Tagen.

Das ist ein kosmetisches Öl, das mich mit seiner Wirkung überrascht hat. Vergesst nicht, dass in der Pflege die Qualität am wichtigsten ist. Der Hersteller bietet uns 50 ml Öl, das sich in einer dunklen Flasche befindet, was seine Eigenschaften schützt. Das Öl zieht blitzschnell ein, ist leicht und verleiht den Haaren mehr Volumen und Glanz.

Testet es unbedingt!

2