Gut organisierte Kosmetiktasche. Wie und wo sollt ihr Kosmetikprodukte aufbewahren?

Gut organisierte Kosmetiktasche. Wie und wo sollt ihr Kosmetikprodukte aufbewahren?

Sonne, Feuchte oder hohe Temperaturen können ihnen sehr schaden. Wisst ihr, Mädchen, wie die Kosmetikprodukte richtig aufbewahrt sein sollten? Herrscht Chaos in euren Schubladen, Kosmetikkoffern und Schränkchen? Habt ihr Probleme, ein konkretes Kosmetikprodukt zu finden? Es ist höchste Zeit für Veränderungen.

Ich hoffe, dass meine Hinweise, wie Kosmetikprodukte aufbewahrt sein sollten, hilfreich für euch werden. Ich persönlich habe eine Ordnung in meiner Kosmetiktasche. Es sieht dann alles besser aus und es ist leichter, das Make-up zu machen.

Ist es gut, dass wir unsere Kosmetikprodukte meistens im Badezimmer aufbewahren? Warum sollten einige Kosmetikprodukte ihren festen Platz im Kühlschrank haben? Wie sollten Schminkprodukte aufbewahrt werden? Antworten auf die Fragen und alle anderen Informationen befinden sich unten. Enjoy!

Was kann euch bei der Organisation der Kosmetikprodukte helfen?

  • gruppiert Kosmetikprodukte nach der Bestimmung, also Make-up-Zone, Haar-Zone usw.;
  • alles, was ihr am häufigsten anwendet, sollte sich in Reichweite befinden;
  • überprüft systematisch Kosmetikprodukte und werft diese mit dem überschrittenem Verfallsdatum weg;
  • wendet Papier- und Plastikverpackungen, Behälter, Boxen uns bei der Organisation;
  • überprüft Verpackungen, weil es sich dort meistens eine Information über die Aufbewahrung befindet;
  • greift nach Probeverpackungen, insbesondere in der Reise.

Wenn es um meine Methoden geht, beachte ich eine Regel – goldenes Vier. Was ist das? Um nach Kosmetikprodukten in der ganzen Wohnung nicht zu suchen, habe ich nur vier Plätze, wo sie sich befinden können. Schminkprodukte gibt es ein meinem Kosmetiktisch, Parfüm gibt es auf dem Bord im Flur, Kosmetikprodukte zur Pflege des Körpers und der Haare befinden sich im Bad und andere, noch geschlossene Produkte gibt es in einer Pappschachtel im Schrank. Sie warten auf die eigene Reihe.

Was verringert die Haltbarkeit der Kosmetikprodukte?

  1. Sonne – Kosmetikprodukte sollten nicht in der Sonne liegen, deswegen müssen sie im Schatten aufbewahrt werden. Es ist noch bemerkenswert, das nicht nur das Sonnenlicht schädlich für sie ist, sondern auch das künstliche. Aus diesem Grund sind die Schminkprodukte aus einer beleuchteten Auslage in einer Parfümerie nicht besonders haltbar.
  2. Feuchte – ein ungünstiger Einfluss auf die Haltbarkeit der Kosmetikprodukte hat ebenfalls die Feuchte. Aus diesem Grund ist das Badezimmer kein angemessener Ort für Kosmetika. Trotzdem bewahren hier die meisten Frauen ihre Pflege- und Schminkprodukte auf. Die Feuchte führt zur Vermehrung der Bakterien und zur Verschmutzung der Kosmetikprodukte. Schminkprodukte können dann ihre Eigenschaften verlieren, z.B. Lippenstifte werden weich und ihre Pigmente werden weniger intensiv.
  3. Temperatur – eine hohe Temperatur ist ebenfalls nicht besonders gut für Kosmetikprodukte (insbesondere über 25 Grad Celsius). Es ist also wichtig, Kosmetikprodukte fern von den Heizkörpern zu halten. Die hohe Temperatur hat einen negativen Einfluss auf alle Vitamine in Kosmetikprodukten (sie verlieren ihre Eigenschaften infolge der Veränderungen der Temperaturen).

Warum sollten Kosmetikprodukte nicht im Badezimmer aufbewahrt werden?

Im Badezimmer gibt es am meisten schädliche Faktoren, die ich oben aufgelistet habe: das helle, künstliche Licht, häufige Veränderungen der Temperaturen und viel Feuchte. Das ist ein perfekter Platz für die Vermehrung von Bakterien. Die im Badezimmer aufbewahrte Kosmetikprodukte verändern schnell ihre Konsistenz und ihre Eigenschaften. Warum halten also viele Frauen ihre Kosmetikprodukte immer noch im Bad? Die Antwort ist einfach: aus Faulheit. Nach dem Bad oder nach der Dusche müssen wir nach Kosmetikprodukten in keinem anderen Zimmer suchen. Wir haben alles in Reichweite.

Seitdem ich für meine Schmink- und Pflegeprodukte sorge, befinden sich in meinem Badezimmer lediglich Duschgels, Körperlotionen, Gesichtswasser und natürlich Zahnpasta. Ich brauche sie entweder zur Reinigung des Körpers oder direkt nach der Dusche oder dem Bad.

Nicht im Badezimmer? Also wo? Ein Traum jeder Frau ist ein Kosmetiktisch mit schönem Spiegel, der im Schlafzimmer steht und alle Schätze zur Schminke und zur Pflege verbirgt. Wenn ihr keinen Kosmetiktisch habt, könnt ihr eine Schublade oder ein Bord den Kosmetikprodukten widmen.

Aufbewahrung der Kosmetikprodukte im Kühlschrank

Wo sollten Kosmetikprodukte aufbewahrt werden, damit sie möglichst lange haltbar wären? Einige Kosmetikprodukte sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wieso? Eine optimale Temperatur für die Mehrheit der Kosmetikprodukte beträgt +9 bis +15 Grad Celsius. Die besten Bedingungen für Kosmetikprodukte gibt es also auf Regalbrettern an der Tür des Kühlschranks.

Welche Kosmetikprodukte sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden? Ein kühleres Klima ist gut für folgende Kosmetikprodukte:

  • Nagellacke (werden langsamer dickflüssig),
  • Lippenstifte und Lipglosse (haben eine intensivere Farbe),
  • wasserfeste Mascaras und Eyeliners (trocknen nicht zu schnell aus),
  • Selbstbräuner und Sonnenschutzcremes (können dann in der nächsten Saison angewendet werden),
  • alle organischen, ökologischen Kosmetikprodukte ohne Konservierungsmittel,
  • Parfüm (sind dann intensiver und erfrischen im Sommer).

Ich hoffe, dass euch mein Ratgeber geholfen hat, die Kosmetikprodukte in Ordnung zu bringen und für die richtige Aufbewahrung zugleich zu sorgen. Es ist am wichtigsten, Kosmetikprodukte in niedrigen Temperaturen, fern von Sonnenstrahlen und von der Feuchte. Legt Lidschattenpaletten oder Lippenstifte nicht auf der Fensterbank. Sorgt ebenfalls für eine gute Organisation des Aufbewahrungsort – Chaos ist euer Feind.

Viel Erfolg!!

2