5 Methoden der Anwendung eines Gesichtswassers – Ihr werdet überrascht sein!

5 Methoden der Anwendung eines Gesichtswassers – Ihr werdet überrascht sein!

Hallo meine Lieben!

Verwendet ihr ein Gesichtswasser? Ich hoffe, dass es ein Must-Have in eurer Kosmetiktasche ist, denn das ist ein Produkt, das einfach ALLES VERÄNDERT! Es verändert buchstäblich alles, denn ein Gesichtswasser reguliert vor allem den pH-Wert der Haut! Wenn ihr also von der tadellosen Haut träumt, ist das Gesichtswasser einfach notwendig. Wisst ihr, welche Rolle es in eurer Pflege spielen kann? Ich lade euch herzlich ein!

Wie wird das Gesichtswasser richtig verwendet?

1. Nach der Gesichtsreinigung

Das ist die beliebteste Option. Das Gesichtswasser verschafft der Haut Linderung und reguliert den pH-Wert der Haut. Es ist hier einfach unersetzbar. Die beste Option für die Anwendung des Gesichtswassers? Tragt es mit den Fingern auf – nicht mit einem Wattepad. Verwendet es so, wie die Männer kölnisch Wasser verwenden. So regt ihr den Blutkreislauf an und gebt der Haut mehr Energie.

2. Als eine tägliche Behandlung

Das Gesichtswasser, das morgens und abends verwendet wird, wirkt super, deshalb lohnt es sich, diese Pflege zu verbreitern. Verwendet das Gesichtswasser sogar mehrmals am Tag, z.B. jede Stunde, wenn es möglich ist! So versorgt ihr die Haut mit Nährstoffen und Feuchtigkeit! Die Effekte merkt ihr schon nach einem Tag!

3. Glow-Effekt

Braucht ihr einen extrem feuchtigkeitsspendenden und aufhellenden Booster? Bitte sehr! Es gibt hier eine Methode. Die Haut wird strahlend, wenn ihr das Gesichtswasser in eine Flasche mit Zerstäuber gießt und es auf die Haut nach jeder Pflegeetappe sprüht: Mizellen-Reinigungswasser – Gesichtswasser, Reinigungsschaum – Gesichtswasser, Creme – Gesichtswasser. Also: Nach der Reinigung, dem Serum und der Creme. Ihr könnt es auch nach der Make-up-Basis verwenden.

4. Gesichtswasser wirkt wie eine Maske!

Die Rede ist hier von einer Sheet-Maske. Ich liebe solche Masken! Ihr könnt sie jeden Tag verwenden – ihr müsst nur fertige Sheet-Masken kaufen. Sie sind z.B. in Form von kleinen Kapseln erhältlich. Legt eine solche Kapsel in die Schüssel und gebt ein bisschen Gesichtswasser zu – die Sheet-Maske absorbiert das Gesichtswasser. Jetzt könnt ihr auch z.B. ein bisschen Serum oder natürliche Öle zugeben. Eure Sheet-Maske ist fertig! Ich bereichere meine Maske z.B. um Hyaluronsäure von Nanoil. So wirkt sie wunderbar! <3

5. Booster nach einem chemischen Peeling

Habt ihr schon die Produkte mit Säuren verwenden? Das ist ein echter Hit! Ihr könnt ihre Wirkung intensivieren: Tragt ein Produkt mit Fruchtsäuren auf, wartet 3-5 Minuten und sprüht das Gesichtswasser auf die Haut. So beruhigt ihr die Haut und reguliert den pH-Wert. Die Inhaltsstoffe des Produkts mit Fruchtsäuren ziehen dadurch besser und stärker ein. So könnt ihr das Aussehen der Haut wirklich verbessern. Ein guter Vorschlag ist hier das Produkt von Yves Rocher für reife Haut.

Noch eine tolle Information

In den Drogerien sind heutzutage spezielle Gesichtswässer erhältlich, die in der Zusammensetzung eine geeignete Konzentration von Säuren enthalten, die die Haut erneuern, aufhellen und leicht abschuppend wirken. Viele von ihnen sind einfach wunderbar. Ein tolles Produkt mit Fruchtsäuren ist dieses von Pixi, aber es ist leider ziemlich teuer. Beachtenswert ist auch das Gesichtswasser von Resibo oder Norel. Die Wahl ist wirklich groß – solche Produkte wirken schonend, und wenn sie regelmäßig verwendet werden, bringen sie wirklich gute Effekte.

8

No Responses

Write a response