Wie solltest du fettige Haut pflegen? Diese Methoden sollten dir helfen

Wie solltest du fettige Haut pflegen? Diese Methoden sollten dir helfen

Hallo Mädchen!

Fettige Haut ist schwer zu pflegen. Wir haben häufig keine Ahnung, ob wir feuchtigkeitsspendende Produkte verwenden oder die Gesichtshaut regelmäßig stark reinigen sollten. Oder sind diese beiden Methoden korrekt? Lies, wie fettige Haut gepflegt werden sollte, damit sie schön aussieht.

Was ist für fettige Haut charakteristisch?

Fettige Haut haben vor allem junge Personen, denn in der Pubertät treten häufig Hormonstörungen auf. Die Talgdrüsen produzieren viel Talg, deshalb beginnt die Haut zu glänzen. Im Gesicht tritt Akne auf, und die Hautporen werden mit Sebum, abgestorbener Oberhaut und Schweiß verstopft. Die Mitesser sind schwer abzudecken, und sogar der beste Concealer bringt keine Effekte. Bevor du also das Make-up machst, solltest du die Haut richtig pflegen.

Wie solltest du fettige Haut pflegen?

Viele von uns haben leider keine Ahnung, wie eine solche Haut gepflegt werden sollte. Wenn du Pickel ausdrückst oder stark reinigende Kosmetikprodukte verwendest, schadest du deiner Haut. Verwende also die Kosmetikprodukte für empfindliche Haut. Wähle diese Produkte, die antibakterielle, entzündungshemmende und lindernde Inhaltsstoffe enthalten. Kaufe jedoch vor allem feuchtigkeitsspendende Kosmetikprodukte, denn dank solchen Wirkstoffen wird die Arbeit der Talgdrüsen reguliert. Diese Produkte mattieren auch den Teint. Wenn du feuchtigkeitsspendende Cremes verwendest, stärkst du auch die Lipidschicht der Haut.

Wie solltest du Haut mit Akne und Rosazea pflegen?

Die Zusammenarbeit mit dem Hautarzt und das Einnehmen der Medikamente, die er verschrieben hat, sind am wichtigsten. Der Arzt wählt auch geeignete Kosmetikprodukte, die die Wirkung der Medikamente nicht beeinträchtigen. Akne hinterlässt meistens Verfärbungen und Narben. Wenn du solche Unvollkommenheiten entfernen willst, solltest du dich für einen Laser-Eingriff entscheiden. Und Rosazea bewirkt geplatzte Äderchen und unästhetische Rötungen. Verwende dann diese Kosmetikprodukte, die die Gefäßwände stärken und Vitamin K, Kastanienbaum-Extrakt oder Rutin enthalten.

3