Was gibt uns eine Massage?

Was gibt uns eine Massage?

Hallo Mädchen!

Die Massage ist wahrscheinlich der angenehmste Eingriff – er verbessert allgemeines Befinden, lockt die Muskeln und entspannt. Die Massage hat auch heilende Eigenschaften. Wie wirkt sie auf die Haut und den Körper? Lies meinen Beitrag.

Massage + Creme

Das ist schon seit langem bekannt, dass die Massage das Einziehen der nährenden Inhaltsstoffe verbessert. Der Eingriff glättet und strafft die Haut, reduziert kleine Falten und verbessert den Blutkreislauf in den Hautzellen. Die Massage lockt die Muskeln, verbessert allgemeines Befinden und entspannt. Der Eingriff entfernt auch die abgestorbene Oberhaut. Wann solltest du eine Massage machen? Während des Eingriffs werden Öle verwenden – mache also eine Massage während des Auftragens einer Creme oder einer Körperlotion.

Wie solltest du eine Massage machen, um die Haut zu pflegen?

Es gibt ein paar Massagetechniken. Zu den einfachsten und populärsten gehören: Streichen, Reiben, Kneten, Pressen. Die Massage fängt mit dem Streichen an. Das Streichen entfernt die abgestorbene Oberhaut, reguliert die Arbeit der Talgdrüsen und bereitet die Haut auf weitere Massage vor. Das Reiben erwärmt die Haut, verbessert den Blutkreislauf und beschleunigt den Zellstoffwechsel. Diese Technik sollte im Augenbereich nicht verwendet werden, denn die Falten werden tiefer. Das Kneten strafft die Haut und verbessert ihre Dichte. Meide diese Technik, wenn du Probleme mit geplatzten Äderchen hast. Das Pressen entgiftet den Körper.

Modellieren mit einer Massage

Die Massage modelliert den Körper, hilft beim Kampf gegen Cellulite und Dehnungsstreifen. Sie wird in vielen Eingriffen der ästhetischen Medizin verwendet, z. B. in der Endermologie. Während der Kur wird ein Gerät verwendet, das mit speziellen Rollen ausgestattet ist. Um bessere Effekte zu erreichen, wird diese Technik zusammen mit der Mesotherapie verwendet. Unter die Haut wird ein spezielles Präparat gespritzt, das die Fettverbrennung anregt und die Haut strafft. Am Ende des Eingriffs wird eine Massage gemacht, die das Einziehen der nährenden Inhaltsstoffe beschleunigt.

3