Mehr Glanz für die Haare: Die 5 Top-Methoden für glanzvolle Haare!

Mehr Glanz für die Haare: Die 5 Top-Methoden für glanzvolle Haare!

Meine Lieben!

Ich weiß, dass ihr die Antwort auf die wichtigste Frage kennen wollt: Was ich gemacht habe, dass meine Haare NICHT MEHR glanzlos sind?

Vor einiger Zeit hatte ich ebenfalls solche Probleme. Meine Haare waren einfach glanzlos und spröde. Ich habe nach geeigneten Kosmetikprodukten wirklich lange gesucht und dabei meine Haare beobachtet, wie sie auf die Produkte, die ich immer noch gekauft habe, reagieren. Nicht alle Produkte waren natürlich an meinen Haartyp angepasst, aber ich habe darauf dann keinen großen Wert gelegt.

Heute möchte ich euch also über meine Methoden erzählen, dank der die Haare wieder gesund und glanzvoll sind.

Ursachen für glanzlose Haare

Die Haare spiegeln den Zustand unseres Körpers wieder. Wenn ihr also für den Körper nicht sorgt, werden sie dann keinesfalls glanzvoll. Unser Körper leidet unter einem Mangel an Vitaminen und Mineralien, was natürlich auch unser Aussehen negativ beeinflusst. Meine Haare waren nämlich dann glanzlos, wenn ich besonders gestresst war. Nicht ohne Bedeutung waren auch solche Behandlungen wie Haarfärbung oder Blondieren, auch Stylen mit hoher Temperatur und ohne Hitzeschutz usw. …

Lernt die 5 Top-Methoden für glanzvolle Haare kennen

#1 Schonendes Shampoo

Das ist am wichtigsten. Ohne SLS, austrocknende Alkohole, unnötige Parabene… Schonende Shampoos werden für die tägliche Pflege empfohlen und bewähren sich sehr gut bei einem genauen Waschen. Ihr solltet jedoch auf Silikone nicht verzichten – verwendet sie einmal pro Woche. Das ist ausreichend, um die Haare von Toxinen, überschüssigem Talg und Schmutz zu befreien. Ich muss jedoch ehrlich zugeben, dass ein natürliches, leichtes Shampoo ebenfalls eine gute Wahl ist. Die Haare sind dann frisch, weich und geschmeidig. Ein falsch angepasstes Shampoo schadet nur den Haaren und trocknet die Kopfhaut aus, was bewirkt, dass die Haare langsamer wachsen und spröde und brüchig werden. Die beste Wahl sind feuchtigkeitsspendende Shampoos.

#2 Natürlich… Conditioner und Haarmasken

Alle wissen, dass schöne Haare lediglich dank einer geeigneten Pflege existieren. Vergesst nie einen Haarconditioner, denn eure Haare brauchen Nährstoffe nach JEDEM Waschen. Zunächst müsst ihr natürlich die Zusammensetzung des Produkts prüfen, das ihr benutzt. Conditioner und Masken enthalten notwendige Mineralien und Vitamine, die die Haare tiefenwirksam revitalisieren und regenerieren. Ich setze immer auf Vitamin E, pflanzliche Extrakte und Öle, dank der meine Haare glanzvoll sind. Seid jedoch vorsichtig, um den Haaren nicht zu viel Proteine zu liefern. Tragt also immer eine geeignete Menge am Produkt auf und prüft, wie die Haare darauf reagieren.

#3 Haare mit lauwarmem Wasser ausspülen

Die Haare mögen keinen plötzlichen Temperaturwechsel, deshalb spült sie mit lauwarmem Wasser aus. So schließt ihr die Schuppenschicht, und die Haare werden gegen Schäden resistent. Glatte Haare assoziieren wir mit der Gesundheit – sie reflektieren besser das Licht und bewirken, dass ihre Struktur gegen die Wirkung der UV-Strahlung resistent ist. Das ist ein wichtiges Prinzip: Wasser sollte weder heiß noch kalt sein.

#4 Produkte zur Kopfhautpflege

Bei mir bewähren sich am besten saure Rinsen. Ich verwende sie regelmäßig, deshalb ist die Schuppenschicht meiner Haare geschlossen – die Haare haben dann einen natürlichen Glanz, sind stark und gesund. Eine solche Rinse könnt ihr selbst vorbereiten. Im Internet findet ihr wirklich viele Rezepte, die ich selbst benutze. Eine gute Wahl sind auch spezielle Produkte zur Kopfhautpflege, die die Haare nähren und ihnen mehr Glanz verleihen. Es lohnt sich, solche Produkte zu verwenden!

#5 Mehr bedeutet nicht besser

Tragt immer eine geeignete Menge am Produkt auf – unabhängig davon, ob ihr einen Haarlack, einen Haarschaum oder eine Maske benutzt. Das Problem ist besonders dann ernst, wenn ihr die Produkte mit Silikonen verwendet. Sie sind schwierig aus den Haaren zu entfernen, deshalb werden die Haare nach dem Waschen platt und schwer, was natürlich auch bewirkt, dass sie schneller fetten. Seid also vernünftig, denn anderenfalls könnt ihr den Haaren nur schaden.

Das sind alle meine Tricks für glanzvolle Haare! Sie wirken wirklich Wunder, wenn ihr sie regelmäßig verwendet! Und ihr? Kennt ihr andere Methoden für glanzvolle Haare?

Lasst mich unbedingt wissen und teilt meinen Beitrag!

28