Beste Haarmasken mit Keratin, die ich getestet habe und empfehle

Beste Haarmasken mit Keratin, die ich getestet habe und empfehle

Ideale Haarmaske. Gibt es so etwas?

Meiner Meinung nach JA, aber ich habe sie wirklich lange gesucht.

Ihr wisst bestimmt, was ich meine. Es gibt sehr viele Haarpflegeprodukte auf dem Markt – sie haben ähnliche Inhaltsstoffe, Wirkungen und Effekte. In Bezug darauf ist es wirklich schwer, das richtige Kosmetikprodukt zu finden, das die Haare bändigt, insbesondere wenn sie brüchig, splissig oder strapaziert sind.

Haarmaske für strapazierte Haare

Ich kann euch die Wahl erleichtern und verraten, was euch bei strapazierten Haaren helfen kann, denn ich habe selbst geschädigte Haare und kenne schon ihre Bedürfnisse. Es gibt viele Möglichkeiten, diesen Haartyp zu pflegen – ihr könnt dazu natürliche Öle benutzen, auf regenerierende Haarbehandlungen setzen oder einfach eine gute Haarmaske kaufen. Ich bin Anhängerin der dritten Option, weil sie am einfachsten ist. Ihr tragt eine Maske nach jeder Haarwäsche auf, wartet eine konkrete Zeit ab und spült das Produkt aus. Fertig!

Es ist nicht zu vergessen, dass strapazierte Haare die Haarmasken mit Proteinen besonders mögen. Ich meine hier solche Haarpflegeprodukte, die u. a. Keratin, Weizenproteine, Seide oder Milchproteine enthalten.

Unten findet ihr eine Liste mit meinen Favoriten.

Das sind die besten Haarmasken mit Keratin, die ich selbst getestet habe und jeder Person, die ihre Haare stärken will, mit reinem Gewissen empfehlen kann.

BESTE HAARMASKEN MIT KERATIN

1. Nanoil Haarmaske mit Keratin

Nanoil Haarmaske mit Keratin

Mein Favorit ist die Keratin Haarmaske von Nanoil. Sie hat eine sehr angenehme Konsistenz – sie ist cremig, aber zugleich sehr leicht, deswegen lässt sie sich problemlos auf den Haaren verteilen, ohne sie zu belasten. Die Haarmaske beugt dem Aufplustern der Haare vor, glättet die Haarsträhnen und erleichtert das Ausbürsten – alles dank der richtigen Komposition aus besten Inhaltsstoffen. Ihr findet hier hydrolysiertes, flüssiges Keratin, das die Haare stärkt und wieder aufbaut, sowie Panthenol, das Feuchtigkeit spendet, Nährstoffe liefert und mehr Glanz verleiht. Es gibt hier keine Parabene, Phtalate, Mineralöle usw. Nanoil Keratin Hair Mask soll bei jeder Haarwäsche verwendet werden. Der große Vorteil der Haarmaske ist die Tatsache, dass die Haare sofort nach der ersten Anwendung viel besser aussehen. Checkt selbst!

Mehr über Produkt – www.nanoil.at

2. Phyto Phytokeratine Extreme Mask

Der nächste Platz in meinem subjektiven Ranking gehört der Haarmaske mit Keratin von Phyto. Das ist leider kein billiges Produkt, weil der Preis wirklich hoch ist, aber diese Maske kann die Haare sehr gut regenerieren und effektiv stärken. Die Haarmaske von Phyto enthält 18 Aminosäuren, die die Haare wieder aufbauen. Alle kommen aus pflanzlichem Keratin. Die pflegenden Eigenschaften dieser Formel werden durch Baobaböl und Sapote-Butter unterstützt. Die Maske ist cremig, deswegen soll sie vorsichtig verwendet werden – andererseits kann sie die Haare belasten.

3. Goldwell Kerasilk Control Mask

Meiner Meinung nach ist die intensiv glättende Haarmaske aus der Serie Kerasilk von Goldwell ebenfalls eine interessante Option. Sie enthält Keratin, das hier mit flüssiger Seide kombiniert wurde. So werden die Haare gut regeneriert und das Haarstyling wird zusätzlich erleichtert. Die Maske soll auf 5–10 Minuten aufgetragen werden. Nach ein paar Behandlungen bemerkt ihr einen Unterschied im Aussehen und im Zustand eurer Haare. Das ist eine Formel, die die widerspenstigen und aufgeblähten Haarsträhnen bändigt, die Kämmbarkeit verbessert und das Föhnen der Haare beschleunigt. Wollt ihr geschmeidige und glanzvolle Haare haben? Ihr könnt Goldwell Kerasilk Control Mask ausprobieren und selber überprüfen, ob sich diese Maske mit euren Haaren befreundet, weil sie wirklich unterschiedene Bewertungen sammelt.

4. Lanza Keratin Healing Oil Hair Masque

Entschuldigung, aber mein nächster Vorschlag wieder eine teure Keratin Haarmaske ist. Sie ist teuer, aber auch effektiv, wenn ihr sie regelmäßig verwendet und keine sofortigen Effekte erwartet. Die Kosmetikmarke Lanza kenne ich dank meiner Friseurin. Ich habe die Maske für strapazierte Haare Lanza Keratin Healing Oil getestet und war sehr positiv überrascht. Sie enthält Lipide und Keratinproteine, deswegen baut sie die Haare wieder auf, stärkt sie und hebt am Ansatz an. Die Maske enthält auch den Komplex Phyto IV, der die Feuchtigkeitsspende unterstützt und die Haarsträhnen glättet. Die Formel des Kosmetikprodukts ist cremig und hat mir gar keine Probleme bei der Anwendung bereitet.

5. Rene Furterer Absolue Keratine Mask

Zum Schluss habe ich etwas Perfektes für Fans der Kosmetik mit einer 100 % natürlichen Zusammensetzung, weil die Haarmaske mit Keratin von Rene Furterer völlig natürlich ist. Sie enthält pflanzliches Keratin, das die Haare regeneriert und wiederaufbaut. Dazu kommt der Leinsamenextrakt zum Schutz der Haare und der Extrakt aus Sojalipiden zur Verbesserung der Haarfeuchtigkeit. Die Formel der Maske ist frei von Silikonen. Sie basiert lediglich auf pflanzlichen Substanzen, die der Brüchigkeit der Haare vorbeugen, mehr Elastizität und leuchtenden Glanz verleihen. Die Maske hat eine cremige Konsistenz und soll auf saubere, handtuchtrockene Haare aufgetragen werden. Zum Schluss soll sie ausgewaschen werden. Für die effektive Kur ist es notwendig, die Maske minimal 1 Monat lang regelmäßig zu verwenden.

Das waren alle meine Vorschläge.

Und ihr? Habt ihr eure Lieblingsmasken für strapazierte Haare? Gebt mir Bescheid in Kommentaren, vielleicht teste ich eure Empfehlungen!

6