Beste Foundations für Frühling 2022. Macht euch mit meinen Favoriten bekannt!

Beste Foundations für Frühling 2022. Macht euch mit meinen Favoriten bekannt!

Mädels!

Es ist immer wärmer draußen, deswegen suche ich nach leichten, schwerelosen Foundations. Ihr müsst wissen, dass ich einen großen Wert auf einen natürlichen Look lege. In Drogerien habe ich viele kosmetischen Neuheiten gefunden und ich habe sie in den letzten Monaten getestet. Welche Foundations haben mir die besten Effekte gegeben? Welche Produkte sind bemerkenswert?

Ich gebe nur zu, dass ich eigentlich zwei Favoriten habe. Ratet mal, welche Produkte ich meine!

1. L’Oreal Paris, True Match Nude Pulmping Tinted Serum

Dank dieses Produkts erziele ich ein Nomakeup-Make-up, dass ich persönlich liebe. Es ist unmerklich, das mein Gesicht geschminkt ist. Wenn diese Foundations noch einen UV-Filter hätte, wäre sie ein wahrer Hit! Sowieso ist das eine wirklich tolle Foundation. Eine der Besten, die ich bisher getestet habe. Ich will sie einfach nicht abschminken.

Diese Foundation hat eine leichte, wässrige Konsistenz. Sie wirkt wie ein Gesichtsserum, obwohl der einzige Nährstoff in ihrem Inhalt Hyaluronsäure ist. Das Kosmetikprodukt harmoniert perfekt mit der Haut, die es strahlend und seidenglatt macht. Es garantiert keine perfekte Abdeckung – Unvollkommenheiten sind immer noch sichtbar. Aber ich mag einen solchen Effekt. Das leichte Kaschieren passt mir.

2. Dr Irena Eris, Clinic Way BB-Creme LSF 50

Die federleichte Foundation enthält einen hohen Lichtschutzfaktor (das ist ein großer Vorteil!). Sie wirkt pflegend – in diesem Bereich ist sie am besten im Vergleich mit heutigen Vorschlägen. Der hohe UV-Filter ist ihr größter Vorteil.

Dieses Kosmetikprodukt gibt ebenfalls einen natürlichen Nomakeup-Effekt, also deckt nicht stark ab. Es ist leider nicht besonders haltbar und verschmiert nach ein paar Stunden. Mir gefällt, dass diese Foundation sehr natürlich und subtil ist. Sie harmoniert toll mit der Gesichtshaut und wenn sie mit einem Puder fixiert wird, ist sie ein tolles Kosmetikprodukt. Ich greife häufig danach, weil es für mich wichtiger ist, die Gesichtshaut mit Feuchtigkeit zu versorgen, als zu kaschieren.

3. Eveline, Better than Perfect

Ich habe dieses Kosmetikprodukt gekauft, weil ich viele positiven Bewertungen im Netz gelesen habe. Meistens berücksichtige ich keine Bewertungen beim Kauf einer Kosmetik, aber diesmal habe ich beschlossen, den zufriedenen Kundinnen zu vertrauen. Das ist ein Hit im Internet, deswegen wollte ich selbst überprüfen, was dieses Produkt anbietet. Der Produzent verspricht wirklich viel – von Haltbarkeit über gute Abdeckung bis zu Feuchtigkeitsspende.

Na gut, diese Foundation kaschiert wirklich gut und ihre angenehme Konsistenz versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. Sie ist jedoch genauso haltbar, wie jede andere Foundation, also sie verschmiert auf der Nase und am Kinn. Das Produkt enthält viele feuchtigkeitsspendende Substanzen, deswegen sieht der Endeffekt natürlich aus.

Ich muss euch jedoch ehrlich schreiben, dass ich nicht weiß, warum dieses Kosmetikprodukt so populär ist. Das ist eine übliche, durchschnittliche Foundation. Ich kenne bessere Produkte.

4. Rimmel, Kind & Free

Das ist eine klassische Foundation, von der ich nicht besonders viel erwarte. Sie ist leicht und deckt das Gesicht gut ab.

Ihr größter Nachteil ist die Farbgebung, weil ich keinen richtigen Farbton für mich gefunden habe. Sowieso ist sie eine tolle Foundation für den Alltag. Sie vereinheitlicht das Hautbild, wirkt feuchtigkeitsspendend und belastet die Gesichtshaut überhaupt nicht. Ich habe jedoch bemerkt, dass sie nach einigen Stunden auf der Nase und auf der Stirn unästhetisch glänzt. Dann greife ich aber nach einem fettabsorbierenden Gesichtstuch und das Problem ist vorbei.

Was enthält diese Foundation? Hauptsächlich Antioxidantien, Jugendvitamin (also Vitamin E) und Aloe. Das ist eine wirklich gute Zusammensetzung, die den Personen mit einer trockenen oder normalen Haut gefallen soll.

5. Bourjois, Healthy Mix Clean

Ich war davon überzeugt, dass ich mich in diese Foundation verliebe, aber … das war ein Missverständnis. Bei mir hat sie überhaupt nicht bewährt. Ich habe eine Freundin um einen Test gebeten und bei ihr hat sie auch schlecht gewirkt.

Das Kosmetikprodukt macht die Gesichtshaut übermäßig trocken. Es hat eine mattierende Konsistenz und bereitet viele Probleme beim Auftragen. Außerdem betont es Fältchen und alle Unvollkommenheiten. Das war für mich Alptraum.

Der einzige Vorteil der Foundation ist eine gute Abdeckung, die ich eigentlich nicht brauche. Sie enthält viele Vitamine, aber bewährt beim mir überhaupt nicht.

Kennt ihr die oben erwähnten Foundations? Wollt ihr meine Vorschläge testen? Gebt Bescheid in Kommentaren, denn ich bin neugierig, was ihr dazu meint!

32